Druckansicht







Afrikanische Jugendhilfe e.V.

African Youth Foundation

Reuterstr. 187
53113 Bonn
Deutschland

Telefon: +49 (0) 228 910 8833
Fax: +49 (0) 1212 510 323 700 or +49 228 92 6
Email:info@ayf.de
Internet:http://www.ayf.de
Ansprechpartner: Mike Aidoo

Themenbereiche


Die Afrikanische Jugendhilfe e.V. (African Youth Foundation) ist eine Nichtregierungs-organisation (NRO) mit Sitz in Bonn. Sie wurde mit dem Ziel gegründet, Jugendliche in Afrika, insbesondere diejenigen ohne Schulabschluß und Arbeit, in die Lage zu versetzen, sich in Projekten Kenntnisse anzueignen, die es ihnen ermöglicht, ihre Zukunft selbständig zu gestalten. Das Anliegen der Organisation ist es, die Bildung der Jugendlichen in Afrika zu verbessern. Kenntnisse und Fähigkeiten sollen mobilisiert, entwickelt und zum Nutzen der nationalen Entwicklung eingesetzt werden.

Die Afrikanische Jugendhilfe betrachtet es als ihre Aufgabe, für die weniger glücklichen der afrikanischen Jugendlichen neue Möglichkeiten zu eröffnen, damit sie Zugang zu einer Grundbildung und einer Berufsausbildung erhalten. Bildung ist ein hohes Gut; in die Bildung Jugendlicher zu investieren darf daher als ein wichtiger Beitrag gelten, die begrenzten menschlichen Ressourcen optimal zu entwickeln.

Wir wollen:

- Hilfe zur Selbsthilfe, Schulung und Fortbildung ermöglichen,
- den Dialog mit gesellschaftlichen Gruppen im In- und Ausland ausbauen sowie dazu beitragen, die Entwicklungszusammenarbeit mit afrikanischen Ländern zu vertiefen,
- mit Organisationen, Fachverbänden und Selbsthilfeorganisationen im In- und Ausland zusammenarbeiten.

Die Afrikanische Jugendhilfe engagiert sich folgendermaßen:
- Förderung der Jugendausbildung durch Workshops, Seminare und Berufsausbildung in einigen afrikanischen Ländern,
- Veröffentlichung von Journalen, Berichten, Studien und Newsletter,
- Organisation von Konferenzen, Arbeitsgruppen, Foren und Vorlesungen.

Nach Absprache können wir für andere NetzteilnehmerInnen eine Beratung durchführen, ein Gutachten erstellen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.



 

Zurück zu den Netzteilnehmern