Druckansicht







abenteuer HELFEN e.V.

Verein zur Förderung von sozialem Engagement

Theodor-Heuss-Straße 9
56179 Vallendar
Deutschland

Telefon: +49 (0)177 42 33 254
Fax:
Email:info@abenteuerHELFEN.de
Internet:http://abenteuerHELFEN.de
Ansprechpartner: Marthe Wolff

Themenbereiche


abenteuer HELFEN e.V. ist eine 2009 gegründete Initiative von Menschen jeden Alters, die zur Verbesserung der Lebensumstände bedürftiger Menschen und sozialer Einrichtungen beitragen möchte.

Hierfür organisieren wir Veranstaltungen, Arbeitseinsätze und Reisen, die die Einrichtung nachhaltig fördern sollen. Unterstützt werden wir dabei von Menschen jeden Alters, jeden Geschlechts und jeder Herkunft. Das Erlebnis des "gemeinsamen Gebens und dem Austausch mit der Situation der Einrichtung steht im Mittelpunkt jeder Veranstaltung.

Ob Renovierungsmaßnahme in einer Kindertagesstätte, Bau von Stallungen auf einem Gnadenbrothof, Einrichtung von Räumen oder ähnliches - wir unterstützen gerne nachhaltige Projekte

Unser Konzept
Mit unseren Tageseinsätzen und unseren Reisen wollen wir anderen Menschen und Lebewesen helfen. Doch zu Helfen setzt immer voraus, dass man auch versteht, in welcher Kultur, in welcher Situation andere Menschen leben. Aus diesem Grunde setzen sich unsere Tageseinsätze und Reisen immer aus folgenden Bestandteilen zusammen:

Kultureller/Historischer Part:
• Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern informieren wir Sie über die Hintergründe der Situation der Menschen, denen wir helfen.
• Bei den Tageseinsätzen werden Sie im Vorfeld oder am Tag der Veranstaltung über die Situation informiert.
• Bei den Reisen konzipieren wir eine 7-10-tägige Reise, die Sie in das Leben der Menschen im Zielland einstimmen. Sie kriegen die Geschichte des Landes, besondere Sehenswürdigkeiten und interessante Orte zu sehen. Sie erleben die Kultur, das Essen und das Leben der Menschen vor Ort.
Sozialer Part:
• Bei den Tageseinsätzen wird eine Zeit von 3-7 Stunden handfest angepackt. Sei es durch die Renovierung eines Hauses, den Bau von Holzspielzeug für behinderte Mitmenschen oder ähnliches.
• Bei den Reisen verbringen Sie weitere 3-7 Tage bei einer Hilfsorganisation vor Ort. Alle Organisationen sind Non-profit Organisationen, die sich vor Ort aktiv für die Verbesserung der Lebensumstände der Bedürftigen einsetzen und mit Ihrer Hilfe etwas bewirken möchten.

Marthe Wolff ist die Vorsitzende von abenteuer HELFEN e.V..

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.



 

Zurück zu den Netzteilnehmern