Druckansicht







1Love e.V.

Postfach 450263
90213 Nürnberg
Deutschland

Telefon: +49 (0)176/28340031
Fax: +49 (0)911/7503789
Email:info@1loveorganisation.de
 organisation1love@yahoo.de
Internet:http://www.1loveorganisation.de
Ansprechpartner: Katrin Tehe

Themenbereiche


1Love ist eine Nicht-Regierungs-Organisation und arbeitet ausschließlich auf gemeinnütziger Basis! 1Love ist durch den Zusammenschluss verschiedener Menschen entstanden, welche das gleiche Ziel verfolgen und den starken Willen haben, die verschiedensten Probleme der Welt zu bekämpfen.

Ziele der Arbeit von 1Love ist eine Welt, in der die Völkerverständigung, Nächstenliebe, Menschlichkeit und die Toleranz auf allen Gebieten gefördert wird. Sie setzt sich für Entwicklungshilfe, Klimaschutz und die Wahrung der Menschenrechte überall auf der Welt ein.
Ein wichtiges Ziel ist die Bekämpfung von Bildungsarmut, besonders in den Entwicklungsländern, ebenfalls aber auch hier in den westlichen Ländern. Sie bekämpft die Ursachen und die Auswirkungen von Armut, in all ihren Formen.
Der Austausch der Sprachen und Kulturen der Welt wird in all ihrer Vielfalt begünstigt um den kulturellen Zusammenhalt zu fördern.

Die Vision:
Ihre Vision ist es für viele Notleidende da zu sein um Ihnen einen besseren Weg für Ihr Leben zu zeigen und Hilfe zu geben, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen, für eine bessere Zukunft. Die Organisation gibt "Hilfe zur Selbsthilfe" und unterstützt in allen Bereichen.

Projekte:
• S.O.S. Rettet Duékoué: Unterstützung durch Medikamente, Einrichtung einer Klinik und auch wenn möglich der Bau eines neuen Krankenhauses
• Lehrer ohne Grenzen: "Lehrer ohne Grenzen" ist ein dauerhaftes internationales Projekt von 1Love. Unsere Organisation wird freiwillige Lehrer oder auch Ausbilder und Professoren aus unterschiedlichen Fachbereichen, aus den reichen und gut gebildeten Ländern in die Entwicklungsländer schicken um dort den Lehrern Hilfestellung und Ausbildung zu geben.
• Die Aktion "Kostenlose Nachhilfe" ist ein soziales, regionales Projekt. Dieses Projekt gibt Schülern, welche nicht die Möglichkeit einer professionellen Nachhilfe (aus unterschiedlichen Gründen) haben, die Chance diese Nachhilfe trotzdem zu bekommen.
• Computer für Afrika: Unsere Organisation (1Love) hat an verschiedene Schulen in Uganda in der Region Mbale (im Osten) und an eine Universität in Kampala gebrauchte Computer geschickt.
• Internationaler Hip Hop Contest: Der Internationale Hip Hop Contest ist ein Projekt, bei dem Hip Hop in Nürnberg tief integriert, gefördert, entdeckt und gefeiert wird. Der Hintergrund des Hip Hop Contest ist es, die neue junge Generation, unsere Jugendlichen und Kinder, -auch diese mit vielen Problemen im Leben- mit unserer älteren Generation durch diese Art der Kommunikation zu verbinden und eine Brücke zu bauen zum gegenseitigem Verständnis zueinander.
• Schüler-Talent-Festival: 1Love e.V. engagiert sich mit dem Erlös gegen Drogenkriminalität und Gewalt bei Kindern und Jugendlichen, für Straßenkinderprojekte und gegen Kinderarmut in Deutschland. 1Love e.V. unterstützt ebenfalls damit ihr Projekt -Kostenlose Nachhilfe- und Projekte bei dem wir Schulen in Afrika mit Büchern und Schulmaterial unterstützen.

Katrin Tehe ist 1.Vorstand von 1Love e.V..

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.



 

Zurück zu den Netzteilnehmern